Zum 1. Juli 2022 suchen wir Unterstützung (w/m/d) für unser Sprachkurs-Projekt in Hoheluft auf 450 Euro Basis

für Integrationsarbeit mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen (36h/Monat)

Über uns:

Wir sind HAMBURGER*MIT HERZ e. V. Uns verbindet die Überzeugung, dass wir gemeinsam die Welt Stück für Stück besser machen können. Mit unseren Projekten leisten wir einen Beitrag für mehr Gerechtigkeit und Frieden, deren Grundvoraussetzungen Gesundheit, Bildung und gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen sind. Konkret engagiert sich unser Verein in Schwellen- und Entwicklungsländern und für Menschen vor Ort in Hamburg, die eine neue Heimat suchen. Hierfür sind wir auch auf ehrenamtliche Unterstützung und Spenden angewiesen.

Zum 1. Juli 2022 suchen wir Unterstützung (w/m/d) für unser Sprachkurs-Projekt auf 450 Euro Basis

Da das Projekt öffentlich befristet gefördert ist, können wir zunächst nur eine befristete Stelle bis Dezember 2022  anbieten.  Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt, ist aber von zur Verfügung stehenden  Fördermitteln abhängig.

Die Ausschreibung der Stelle erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel durch die Bürgerstiftung.

Zu unseren Sprachkursen kommen alle, die Deutsch üben möchten – gerne auch mit Kindern. Ehrenamtliche stehen den Lernenden in Kleingruppen zur Verfügung. So wird in freundlicher Atmosphäre gelernt, es werden Hemmungen abgebaut und Kontakte geknüpft.

Deine Aufgaben bei uns:

  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung unserer Sprachkurse  in Hoheluft, die zweimal wöchentlich in Präsenz mit Geflüchteten stattfinden
  • Unterstützung der der Organisation und Durchführung der digitalen Sprachkurse bei Bedarf
  • Anleiten der Ehrenamtlichen, die den Unterricht geben 
  • Beratung und Verweisarbeit für Ratsuchende
  • Recherchetätigkeiten (z.B. Erstellung und Aktualisierung von

Verweismaterialien für Ehrenamtliche und Geflüchtete, Recherche von externen Fortbildungs- und Schulungsangeboten für unsere Ehrenamtlichen)

  • Organisatorische Tätigkeiten (etwa bei der Vorbereitung von Veranstaltungen oder der allgemeinen Koordinierung des Sprachkurses)
  • Administrative Aufgaben (Datenpflege, Kommunikation zu anderen Institutionen und Partnern)
  • Weitere Aufgaben nach Absprache

Was Du mitbringen solltest:

  • empathische, offene und kommunikative Persönlichkeit
  • zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise
  • Flexibilität
  • Idealerweise erste Erfahrungen im sozialen Bereich und/oder in der Arbeit mit Geflüchteten
  • großes Interesse an den Themen Integration und interkulturelle

Verständigung

  •  Bewusstsein über sorgsamen Umgang mit sensiblen Daten und

verlässliche Datenpflege

  • Affinität zu digitalen Kommunikationsmitteln
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil – Ukrainischkenntnisse und / oder Russisch-Kenntnisse wünschenswert, aber nicht Voraussetzung

Noch ein Hinweis zu den Arbeitszeiten: 

Der Sprachkurs findet montags von 16-19:30 Uhr und donnerstags von 10-13 Uhr in der Heider Str. 1, 20251 Hamburg statt. Zu diesen Zeiten muss die Person mit dem Minijob vor Ort sein. Die übrigen Stunden können nach Absprache auch im Homeoffice gearbeitet werden.

Was Du von uns erwarten kannst:

  • Ein kleines, sympathisches Team und einen Verein mit kurzen Kommunikationswegen und offenem Ohr für neue Ideen
  • Möglichkeit zum teilweisen mobilen Arbeiten
  • Interessante Einblicke in die Soziale Arbeit und Integrationsprojekte

Dein Interesse ist geweckt? Dann freuen wir uns über die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen bis zum 30.06.2022.

>>> Hier geht es zur Bewerbung

Bei Fragen zur Tätigkeit oder Bewerbung kannst du dich gerne bei Katrin John

(katrin.john@hamburger-mit-herz.de, 0152 59925822) melden.

Weitere Infos zum Verein und dem Projekt findest du hier:

https://www.hamburger-mit-herz.de/projekte/mentoring