Cremesuppe vom Hokkaidokürbis

Zutaten:
1 Hokkaido
1 Scheibe Ingwer
1/2 Chilischote
2 EL Schnittlauch
2 EL Kürbiskerne
1l Gemüsebrühe
1/2 Knoblauchzehe
4 EL Sahne, geschlagen
1 EL Kürbiskernöl
Den Hokkaido in kleine Stücke schneiden und in der Brühe garen. Knoblauch, Ingwer, Chili und Salz dazugeben. Wenn die Kürbisstücke gegart sind, Ingwer, Chili und Knoblauch dazu geben und mit einem Mixer alles glatt pürieren. Die Suppe etwas mit Sahne, Kürbiskernen, Schnittlauch und einigen Tropfen Kürbiskernöl servieren.
Guten Appetit 🙂