Sprachprojekt – Kulturraumbezogener Deutschunterricht

Seit Oktober 2015 engagiert sich der Verein Hamburger*mit Herz e.V. für Geflüchtete in Hamburg. Der Verein unterhält ein Netzwerk weit in die Hamburger Gesellschaft – unter anderem auch in die äthiopisch-eritreische Community. Daher werden unsere Angebote bisher vornehmlich von Menschen aus Eritrea besucht. Selbstverständlich richten sich unsere Projekte an alle Geflüchteten- egal wo sie herkommen!

Aufgrund der Corona-Pandemie findet zurzeit kein Sprachunterricht in Präsenz statt! Es wird zum Teil Online-Unterricht angeboten, weitere Infos dazu bitte per E-Mail erfragen:
orieta.meyn@hamburger-mit-herz.de