Zum 1. Juni 2022 und zum 1. August 2022 suchen wir jeweils eine (Co-)Projektleitung (w/m/d) für unser Mentoring-Projekt in Teilzeit 

für Integrationsarbeit mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen (20-30h/Woche)

Über uns:

Wir sind HAMBURGER*MIT HERZ e. V. Uns verbindet die Überzeugung, dass wir gemeinsam die Welt Stück für Stück besser machen können. Mit unseren Projekten leisten wir einen Beitrag für mehr Gerechtigkeit und Frieden, deren Grundvoraussetzungen Gesundheit, Bildung und gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen sind. Konkret engagiert sich unser Verein in Schwellen- und Entwicklungsländern und für Menschen vor Ort in Hamburg, die eine neue Heimat suchen. Hierfür sind wir auch auf ehrenamtliche Unterstützung und Spenden angewiesen.

Zum 01.06.2022 und zum 01.08.2022 suchen wir jeweils eine (Co-)Projektleitung (M/W/D) für unser Mentoring-Projekt in Teilzeit (20-30 Std./Woche). 

Da das Projekt öffentlich befristet gefördert ist, können wir zunächst nur eine befristete Stelle bis Ende Januar 2023 anbieten. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Förderung, wie in den vergangenen Jahren auch, darüber hinausgehend fortgesetzt wird und wir die Stelle verlängern können.

Deine Aufgaben bei uns:

  • Verfassen/Zuarbeit bei Förderanträgen, Mittelabrufen, Berichten, v.a. für das Bundesprogramm “Menschen stärken Menschen”
  • Akquise neuer Ehrenamtlicher (Mentor*innen) und Geflüchteter (Mentees)
  • Kennenlerngespräche mit Mentor*innen und Mentees, Matchings und Begleitung von Mentorenschaften
  • Beratung und Verweisarbeit für Ratsuchende
  • Koordination unserer Sprachkurse in Präsenz und digital mit ehrenamtlichen Sprachlehrer*innen
  • (Mit-) Organisation von Veranstaltungen
  • Zuarbeit bei Marketingaktivitäten des Vereins
  • Organisation und (Mit-) Leitung des Teams (insgesamt ca. 6 Personen) 
  • Weiterentwicklung unseres Projektes
  • Schnittstelle zum Vorstand (regelmäßige Jour Fixe) und zu den anderen Projekten des Vereins 
  • Vernetzung mit anderen Akteuren/Projekten der Hamburger Paten- und Mentor*innenlandschaft

Was Du mitbringen solltest:

  • einschlägige Ausbildung im Sozialen Bereich bzw. Studium der Sozialen Arbeit  oder vergleichbar
  • Vorerfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen und/ oder Geflüchteten ist wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil – Ukrainischkenntnisse und / oder Russisch-Kenntnisse wünschenswert, aber nicht Voraussetzung
  • empathische, offene und kommunikative Persönlichkeit
  • großes Interesse an den Themen Integration und interkulturelle Verständigung
  • zuverlässige, initiative und eigenständige Arbeitsweise
  • Interesse, sich in ein Team einzufinden, dieses zu steuern, gemeinsam die besten Lösungen zu finden und weiterzuentwickeln
  • Flexibilität 
  • sorgsamer Umgang mit sensiblen Daten und verlässliche Datenpflege
  • Affinität zu digitalen Kommunikationsmitteln
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit drei Sprechstunden pro Woche in der Zeit zwischen 15 und 20 Uhr besetzen zu können

Noch ein Hinweis zu den Arbeitszeiten: Wir arbeiten mit einem

Sprechstundensystem. Die Sprechstunden finden vorwiegend am Nachmittag und

Abend statt.

Als Mentoringbegleitung würdest Du einmal wöchentlich eine Sprechstunde am

Nachmittag und Abend übernehmen, z.B. von 15.00 – 19 Uhr. Die übrige Zeit kann nach Absprache im Homeoffice gearbeitet werden.

Was Du von uns erwarten kannst:

  • ein kleines, sympathisches Team und einen Verein mit kurzen Kommunikationswegen und offenem Ohr für neue Ideen
  • Möglichkeit zum Homeoffice
  • Flexible Arbeitszeiten außerhalb der Sprechstunden 
  • Vergütung nach TV-L 9b

Dein Interesse ist geweckt? Dann freuen wir uns über die Zusendung deiner

Bewerbungsunterlagen bis zum 25.05.2022.

>>> Hier geht es zur Bewerbung

Bei Fragen zur Tätigkeit oder Bewerbung kannst du dich gerne bei Katrin John

(katrin.john@hamburger-mit-herz.de, 0152 59925822) melden.

Weitere Infos zum Verein und dem Projekt findest du hier:

https://www.hamburger-mit-herz.de/projekte/mentoring