Die Schule in Mekerie und die Dorfbewohner brauchen Licht! Mekerie und die umliegenden Dörfer liegen in einem Gebiet, in dem es keine Stromversorgung gibt. Bis jetzt mussten die Kinder bei Kerzenlicht oder mit Petroleumlampen lernen. Hamburger*mit Herz haben Solar-Lampen entwickelt, die in Eigenregie von einem einheimischen Team vor Ort zusammengebaut, verteilt und repariert werden können. Die Lampen dienen nicht nur dazu, die Klassenräume in den Schulen zu beleuchten, sondern auch die privaten Häuser mit Licht zu versorgen. Zudem können mit der Solarlampe auch Handys und Radio-Apparate aufgeladen werden.

SCHENKEN SIE LICHT: Mit einer Spende von € 150.- pro Lampe. Jede Lampe hat eine eigene Seriennummer und wird an eine bestimmte Person oder Familie weitergegeben. Damit haben sie einen Einblick über den Verbleib ihrer Lampe. Auf Wunsch schicken wir Ihnen auch Bilder und Informationen zu Ihrer gespendeten Solarlampe. Sie helfen damit die Infrastruktur aufzubauen und weitere Dörfer und Schulen mit Lampen zu versorgen. Danke!

Hier geht es zur Projektseite mit Spendenformular